Schritt 2: Gehen Sie zu Google Contacts (www.google.com/contacts/) und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Wählen Sie aus, ob Sie nur eine Gruppe einzelner Kontakte oder alle Kontakte exportieren. Wenn alles entsprechend gelaufen ist, werden Ihre iCloud-Kontakte in einer organisierten, alphabetischen Tabelle sortiert. Exportieren von Kontakten vom iPhone: Es kann ein Schmerz sein, Daten von Telefon zu Telefon oder zwischen Telefon und Computer zu übertragen – aber es muss nicht so sein. Dieser Artikel stellt 4 narrensichere Möglichkeiten vor, die detailliert beschreiben, wie Man Kontakte vom iPhone auf den Computer exportiert. Speichern Sie alle IPhone-Kontakte auf Ihrem Mac oder PC, ohne iTunes und außerhalb der Cloud. Ziehen Sie eine Gruppe von Kontakten schnell auf Ihr iPhone. Konsolidieren Sie Ihr Adressbuch. Wenn Sie einfach nur eine Möglichkeit zum Erstellen einer Gedruckten Kopie wünschen, können Sie auch Ihre iCloud-Kontakte aus diesem Menü drucken. Emma Witman/Business Insider Hier sind die Schritte, die Sie ergreifen müssen, um Ihre iPhone-Kontakte nach Excel zu exportieren, beginnend mit der Aktivierung der iCloud-Synchronisierung. Viele Menschen verlassen sich auf iCloud, um ihre iPhone-Kontakte automatisch als Ausfallsicher zu synchronisieren, falls sie ihre Geräte verlieren oder beschädigen. Sie können iCloud auch verwenden, um die Kontakte auf Ihrem iPhone als vCard-Dateien im VCF-Format zu übertragen. Unsere letzte Methode ist großartig, wenn Sie nur ein paar Kontakte hier und da exportieren müssen, aber nicht mit TouchCopy und iCloud für Massenexporte verglichen werden.

Sie können einzelne Kontakte von Ihrem iPhone per E-Mail exportieren. Super einfach! Seit geraumer Zeit lebe ich mit Kontakten, die auf mehrere Konten aufgeteilt sind, und da sie nicht auf iCloud waren, konnte ich sie nicht migrieren. Die meisten meiner Kontakte waren an ein E-Mail-Konto gebunden, das ich nicht mehr habe, aber ich konnte das Konto nicht löschen, aus Angst, die Kontakte zu verlieren, also wurde ich nur ständig von Passwortanfragen abgehört, weil mein Telefon immer wieder versuchte, eine Verbindung zum gelöschten Konto herzustellen. Das löste alles in zehn Sekunden. 1. ICloud-Kontakte nicht synchronisieren und lokale Kopien löschen2. Sichern Sie die verbleibenden Kontakte in anderen Konten3. Aktivieren Sie die Synchronisierung wieder und legen Sie iCloud auf Standardkontakte 4 fest. Load gesicherte KontakteIch habe es noch nicht ausprobiert, aber ich denke, dies könnte auch eine gute Möglichkeit sein, Duplikate automatisch zu entfernen, ohne eindeutige Kontakte zu verlieren.

Es gab mehrere Kontakte, von denen ich drei Instanzen hatte, und ich ging durch manuell alle Extras löschen. Wenn Sie jedoch die gesicherten Kontakte laden, wird zuerst gefragt, ob Sie sie mit vorhandenen Kontakte zusammenführen möchten, und erstellt dann neue Kontakte für die Kontakte, die sie nicht erkennen. Sichern Sie alle Ihre Kontakte dann beenden Sie die Synchronisierung alles außer iCloud und stellen Sie das Backup wieder her, um sie alle zu konsolidieren. Nur eine Idee. Noch nie war es einfacher, Kontakte mit Ihrem iPhone oder iPad zu synchronisieren.